Wir helfen Ihnen

Geovision GmbH & Co. KG
Umbacher Straße 1
85235 Wagenhofen

Persönliche Support-Hotline
+49 (8134) 9327-XXXX

 
 

Erreichbarkeit

Wartungsvertragskunden (FullService)

erwartet ein einzigartiger Support

24 Std/ 365 Tage

Support für alle Kunden bieten wir

Montag - Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Quick-Support

Unser unkomplizierter Service für Sie!

Sie laden sich 'Geovision LiveService' herunter und wir
schalten uns auf Ihren Monitor - schnelle Problemlösung
leicht gemacht.
 
 
 
 
Geovision LiveService herunterladen

GeovisionSYNERGY


Newsreader (Presse)
von Team Geovision

Fertigungsunternehmen 4.0 – Alles auf einer Wellenlänge

Mit
Digitale Zusammenarbeit aus Backoffice und Fertigung

Gebündelte ERP- und PPS-Performance für reibungslose Produktion mit organisatorischem Rückhalt

Als Unternehmen den digitalen Weg einzuschlagen, benötigt heute keinen besonderen Pioniergeist mehr. Die schrittweise Digitalisierung ganzer Unternehmensstrukturen hat sich mit dem Zukunftsziel Industrie 4.0 vor Augen zu einem sicheren Pfad für rundum effektivere und effizientere Abläufe gemausert. Für Produktionsbetriebe jeder Größenordnung zählt dabei eine intelligente PPS-Lösung (Produktionsplanungs- und Steuerungssystem) zu den Grundpfeilern ihrer heutigen und künftigen Wettbewerbsfähigkeit. Eine weitere tragende Säule und den nötigen Rückhalt für ein funktionierendes PPS bildet zudem die digitale Organisation im Backoffice in Form eines bedarfsgerechten ERP-Systems (Enterprise Resource Planning).

Für eine perfekt ineinandergreifende System-Performance beider Anforderungsbereiche in der industriellen Fertigung setzen sich die Experten von Geovision ein. Die bayerischen Systemanbieter entstammen selbst einer ebenso traditionellen wie innovativen Fertigungspraxis. Aus der Mitte heraus entstehen bei Geovision somit ganzheitliche ERP-/PPS-Lösungen, die genau dort greifen, wo die branchenspezifischen Herausforderungen liegen.

Ein System und seine Module: Für den Produktionsbetrieb in all seinen Facetten

ERP- und PPS-Softwarelösungen decken eine große Bandbreite unterschiedlicher Planungsvorgänge, Arbeitsabläufe, Zuständigkeitsbereiche und Aufgaben ab. Vom Lagermanagement über Verkauf & Einkauf bis hin zur Live-Verfolgung und lückenlosen Dokumentation: Grundlegende Bürovorgänge und die daran angebundene Produktionsplanung und -steuerung bewegen sich auf einem digitalen Fundament.

Nach dem Geovision-Prinzip spielen sich die Warenwirtschaft und die produktionsbezogene Organisation perfekt ineinandergreifend und synchronisiert in einer zentralen Systemlösung ab. Diese zentrale Lösung trägt bei Geovision die Bezeichnung BIOS, ist aus der Fertigung heraus entstanden und mit ihr stetig weiterentwickelt worden. Die Software bündelt die grundlegenden ERP- und PPS-Funktionalitäten und wird je nach Anforderung durch entsprechende Features erweitert und ein durch ein breites modulares Portfolio auf Maß geschneidert.

Was das digitalisierte Fertigungsunternehmen im Detail bewegt

Abteilungsinterne und bereichsübergreifende Schnittstellen können hohe Reibungsverluste verursachen. Eine zentrale Systemlösung dient als Übersetzer, eliminiert Hürden und schafft gesamtbetriebliche Abläufe auf einer Wellenlänge. Die ganzheitliche Digitalisierung von Produktionsunternehmen beginnt schon mit dem papierlosen Büro. Eine reibungslose Zusammenarbeit steht im Fokus der perfekten, zentralisierten Vernetzung – von der Anfrage über die Kalkulation, Fertigung und Qualitätssicherung bis zur Auslieferung und Nachkalkulation.

Um lückenlos agieren, interagieren und dokumentieren zu können, bezieht das Geovision System ein intelligentes Artikel- und Lagermanagement mit automatischer Bedarfsermittlung und Beschaffung mit ein. Die Terminierung der Produktionsaufträge und deren Überwachung erfolgt zentral, um effektive Workflows gewährleisten zu können. In der Fertigung, Montage und im Handel von Baugruppen profitiert das mittels BIOS organisierte Unternehmen von der Abbildung und dem Handling von Arbeitsplänen sowie komplexen Stücklisten. Alle Vorgänge sind dabei durch ein integriertes Dokumentenmanagement (DMS) für eine lückenlose Dokumentation abgedeckt – vom Material bis zum Fertigteil.

Zurück im Büro kommt das integrierte Buchhaltungs-Tool mit OPOS-Verwaltung und Zahlungsvorschlag zum Einsatz. Geht es darüber hinaus um die Nachkalkulation, liefert das System eine automatische Ermittlung der Fertigungskosten mittels BDE. Ein Überblick all dieser Vorgänge als Grundlage für unternehmerische Entscheidungen ist per intuitiver Dashboard-Ansicht mit übersichtlicher Auswertung und Zusammenfassung aller wesentlichen Kennzahlen möglich.

 
 

Kontakt

GEOVISION GmbH & Co. KG
Umbacher Straße 1
85235 Wagenhofen b. München

Standort Deutschland, Deutschlandflagge Deutschland

 
Frei zum Abdruck gegen Belegvorlage
Bildrechte: Geovision GmbH & Co. KG
© copyright Geovision GmbH & Co. KG

Zurück

© Geovision GmbH & Co. KG, 1986 - 2022. Alle Rechte vorbehalten.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.